Acai Beere: Gesunde Powerfrucht aus Brasilien

Das ist drin in der Superbeere

Die Ureinwohner vieler tropischer Kontinente sind heute noch sehr viel mehr mit der uns umgebenden Natur verknüpft, als die westliche technologisch ausgerichtete Welt. Von ihren Vorfahren überlieferte geheime Kräutermischungen oder besonders heilsame Früchte werden dazu genutzt, um Krankheiten zu lindern und gesund zu leben. Inspiriert durch diese Lebensart, versuchen auch immer Menschen, die in der vermeintlich zivilisierten Welt leben, verschiedenste Natur-Produkte.

Acai Beere

Besonders beliebt ist hier, die aus Brasilien stammende Acai-Beere. Forschungsergebnisse zeigen, dass diese Frucht einen signifikanten Beitrag zum Wohlgefühl des Körpers beitragen kann. Außerdem wird ihr nachgesagt, dass sie einen Abnehm-Effekt mit sich bringt. Doch wie effektiv und gesund ist die vermeintliche Power-Frucht wirklich?

Vitamine, Mineralstoffe und Antioxidantien

Die Acai Beere ist ein Produkt der Acai-Palme, die hauptsächlich in Brasilien wächst. Während in Brasilien nicht nur die Beeren, sondern die komplette Palme verarbeitet wird, ist hierzulande vor allem die Frucht im Fokus. Die Acai Beeren, die der Blaubeere sehr ähnlich sehen, besitzen einen sehr großen Kern, der mehr als 4/5 der Frucht ausmacht. Charakteristisch ist außerdem ihr erdiger Geschmack.

Der regelrechte Hype um die die Acai Beere ist auf einige Forschungen zurückzuführen, die sich mit den Inhaltsstoffen der Acai Beeren befassten: Man fand heraus, dass die Beere ein wahrer Gesundheits-Cocktail ist. Besonders die hohen Vitamin-, Mineralstoff- und Antioxidantien-Anteile sind hierbei hervorzuheben.

Empfohlene Tagesdosis an Acaibeeren

Die Acai Beere besitzt einen hohen Anteil an verschiedenen Vitaminen. Vor allem der Anteil an Vitamin C und Vitamin B1 ist sehr viel höher als bei anderen Früchten. So können bereits 50 Gramm der Beeren, 25 Prozent des Tagesbedarfs an B1 decken. Zusätzlich sind rund 15 Prozent des Vitamin C-Bedarfs erreicht. Dafür, dass es sich nur eine kleine Beere handelt, durchaus bemerkenswert.

Die Menge an verzehrten Beeren sollte jedoch 50 Gramm nicht überschreiten. Grund dafür ist der hohe Kalium-Anteil. Kalium ist im menschlichen Körper unter anderem für die Steuerung des Zellwachstums, des Blutdrucks und der Muskelaktivitäten verantwortlich. Eine ausreichende Zufuhr dieses essentiellen Mineralstoffs ist deshalb von größter Wichtigkeit.

Dennoch sollte der empfohlene Tagesbedarf nicht allzu weit überschritten werden. Denn die zunächst positiven Eigenschaften schwenken bei einer Überdosierung sehr schnell in ernste Gefahren um. Denn zu viel Kalium im Körper kann zu einem Stillstand des Herzens führen, da der Herzmuskel nicht mehr richtig arbeiten kann. 50 Gramm der Acai Beere deckt bereits 75 Prozent des Tagesbedarfs an Kalium. Da außerdem über andere Nahrungsmittel ebenfalls Kalium zugeführt wird, sollte eine Menge von 50 Gramm besser nicht überschritten werden.

Freien Radikale werden gebunden

Die enthaltenen Antioxidantien sind das dritte Hauptargument für den Verzehr der Beere. Sie binden die freien Radikale im Körper, die verschiedenste Krankheiten auslösen können. Mit einer Neutralisierung der Selbigen kann der Mensch also von einer erhöhten Gesundheit profitieren. In Kombination mit den hohen Anteilen an Vitaminen und Mineralstoffen hat die Acai Beere durchaus das Recht ein fester Bestandteil des Speiseplans zu werden.

Hilft die Acai Beere auch beim Abnehmen?

Der Abnehm-Effekt der Acai Beere ist durchaus vorhanden, allerdings verspricht die aggressive Vermarktung leider zu viel. Die Acai Beere erhöht zwar den Stoffwechsel und führt damit zu einem höheren Kalorienverbrauch, ohne eine angepasste Ernährung wird das alleine jedoch nicht zum Wunschgewicht führen. Da jedoch auch der Hunger leicht unterdrückt wird, wird es einfacher die zugeführte Menge an Kalorien, also die zugeführte Menge an Nahrung, zu reduzieren. Die Beere hilft also durchaus dabei abzunehmen. Ein Wundermittel gegen überschüssige Pfunde ist sie allerdings nicht.

Goji Beeren Info

Kommentar schreiben

Powered by WordPress