Die Goji Beere – ein günstiger Gesundbrunnen

Gesundheitliche Aspekte von Wolfsbeeren

Die Heimat der Goji Beeren, auch Bocksdorn genannt, ist ursprünglich Südosteuropa, China und der Mongolei. Der zu den Nachtschattengewächsen gehörende Bocksdorn wächst dort als Wildpflanze in großen Mengen. Ihre Ausbreitung erfolgt als Kulturpflanze über ganz Asien, Europa, Nordamerika, Nordafrika und Australien.

Goji Beere Gesundbrunnen

Die Goji Beere gilt in weiten Teilen von Asien schon immer als Frucht des Wohlbefindens. In den Lehren der alten Chinesischen Medizinkunde fördert die leuchtend rote Beere die Lebenskraft, Gesundheit, Langlebigkeit, Vitalität und die Schönheit.

Ein wahrhaftiger Gesundbrunnen sind die kleinen Beeren

Schon in der Ming-Dynastie war die kleine rote Frucht bekannt als Mittel für die Stärkung des Organismus und für ein langes Leben. Nicht zu Unrecht hat die Goji Beere den Ruf ein Geschenk der Natur zu sein. Sie verzögert den Alterungsprozess, fördert die Konzentration und die Leistungsfähigkeit. Wissenschaftler haben bestätigt, dass die Goji Beere wesentlich mehr Antioxidantien, als zum Beispiel eine Orange und mehr Vitamin B, als jede andere Frucht der Welt enthält.Goji Beeren Rezepte - Goji kaufen

Bocksdornbeeren haben eine wirklich sehr positive Auswirkung auf unseren Organismus und auf unser Immunsystem. Sie ist in ihrem Einfluss unvergleichlich und kann mit keinem anderen bisher bekannten Gewächs verglichen werden.

Der erfreuliche Effekt auf unser körpereigenes Immunsystem basiert auf einer Erhöhung von weißen Blutkörperchen im Blut. Die Goji Früchte erwirken auch die Produktion von einem Stoff, der die Killerzellen anregt mehr Aktivität im Kampf gegen Krebszellen zu entwickeln.

Sogar unser Gehirn profitiert von den Gojibeeren. Forscher testen zurzeit die Schutzwirkungsmechanismen der Beere im Bezug auf ein Peptid, das zu den Hauptschuldigen beim Entstehen von Alzheimer gehört.

Chinesische Wolfsbeeren werden getrocknet unter anderem als Mittel gegen erhöhten Blutdruck eingesetzt und senken den Blutzuckerspiegel, helfen bei Augenleiden, dienen der Unterstützung des Immunsystems und werden als vorbeugendes Mittel bei der Behandlung von Krebs angewendet.

So können Sie Goji Beeren am besten genießen

Die gereiften orange bis roten Gojibeeren ähneln vom Aussehen her den Hagebutten, in getrockneter Form den Rosinen. Sie schmecken fruchtig-herb. Die Goji Beere ist bereits seit 2007 das meistverkaufte Gesundheitsprodukt im Naturkosthandel. Bei uns wird die Goji Beere meist getrocknet angeboten.Goji Beere Gleichgewicht

Wenn die Beeren erntereif sind, können sie getrocknet werden, man kann sie einfrieren oder entsaften. Man kann sie aber auch roh essen sowie die Blätter der Jungpflanzen als Salat verwenden.

Die Früchte können Sie auch selber züchten. Mittlerweile bieten schon Baumschulen und Gartenmärkte die frostresistenten Sträucher an. Über das Internet kann man auch Setzlinge bekommen. Die Pflanzen werden in tiefe Erdlöcher gesetzt. Nach einem Jahr stark zurückgeschnitten entwickelt sich ein kräftiger Busch.

Die Beere wird schon in verschiedenen Nahrungsmitteln verarbeitet. So können Sie schon heute ein mit Wolfsbeeren angereichertes Müsli kaufen. Auch in verschiedenen Müsliriegeln, Knabbermischungen, Schokoladen oder in Säften oder Teemischungen kann man die Beeren finden.

Sie interessieren sich für einen eigenen Goji Strauch oder wollen die köstlichen Beeren einmal aus probieren? Dann besuchen Sie doch unseren Partnershop hier.

Goji Beeren kaufen

Gojibeeren Info


Sie können uns einen Kommentar hinterlassen, oder einen Trackback von Ihrer Seite.

Kommentar schreiben

Powered by WordPress