Goji Beeren Wirkung: Wirkungsweise und Inhaltsstoffe

Welche Wirkung haben Goji Beeren auf den Körper?

Die kleine Goji Beere aus China kann auf die verschiedensten Arten zubereitet und verzehrt werden. Ob getrocknet, gekocht oder frisch die Wolfsbeere schmeckt immer fantastisch, aber welche Wirkung hat die Goji Beere auf unseren Körper?

Goji Beeren Wirkung

Als bekanntes Mitglied der “Superfoods” wird die Goji Beeren Wirkung immer hoch gelobt und natürlich wird dabei auch des Öfteren ein wenig übertrieben. Kauft man Goji Beeren hier bei uns in Europa, sind die Früchte meist getrocknet, als Kapseln oder in anderen Lebensmitteln wie z.B. Schokolade verarbeitet.

Die Chinesen hatten die gesundheitsfördernde Wirkung der Goji Beere auf den menschlichen Körper bereits vor über 6000 Jahren entdeckt und sie zur Vorbeugung und Bekämpfung von Krankheiten genutzt. Die Bocksdornfrucht ist also altbewährt und wenn die Traditionelle Chinesische Medizin nicht auf die Frucht verzichten kann, können wir das auch nicht.

Wirkung der Goji Beere im Detail

Umfangreiche Forschungsergebnisse bestätigen, dass die Goji Beere tatsächlich ein Geschenk der Natur ist. Die hellroten Beeren haben laut Studien eine zellschützende Wirkung, genau das richtige im Kampf gegen den Alterungsprozess. Die westliche Welt hat dies erst jetzt entdeckt, obwohl bereits in der Ming-Dynastie ein Buch von chinesischen Ärzten verfasst wurde, indem es hieß: „Sie stärkt den Organismus und schenkt ein langes Leben.“Goji Beeren Wirkungsweise

Die Goji Beere soll auch einen positiven Effekt auf die Augen haben, es wurden nämlich in Tests sogenannte Carotinoide nachgewiesen, die die Durchblutung des Auges unterstützen.

Außerdem fand man heraus, dass Gojis bioaktive Moleküle, Polysaccharide, in sich tragen, welche eine immunstärkende Wirkung auf den Organismus haben. Durch den Verzehr von nur wenigen Beeren am Tag, steigt die Anzahl der weißen Blutkörperchen deutlich an und macht sie zudem aktiver. Das bedeutet, Eindringlinge in unserem Körper, wie Viren, haben keine Chance.

Prof. Dr. Dr. Earl Mindell, einer der wohl bekanntesten Ernährungsberater dieses Planeten und Bestseller-Autor, hat unlängst diese Meldung von sich gegeben: „Die Goji-Beere enthält das mit Abstand größte Potenzial an gesundheitsfördernden Vitalstoffen, das mir in meiner jahrzehntelangen Forschung begegnet ist. Ihre positive Wirkung auf den Organismus ist unvergleichlich und wird von keiner anderen bisher bekannten Pflanze erreicht.“ Dies löste klarer Weise einen totalen Boom aus, wodurch die kleine Wunderbeere ein wenig medial aufgebauscht wurde.

Wolfsbeeren gesundheitliche Aspekte

Die Bocksdornfrucht beinhaltet mehr Vitamin C als eine Orange und auch der Anteil an Vitamin B ist bemerkenswert. Generell ist die Nährstoffdichte der Goji Beere extrem hoch, denn neben Vitaminen, enthält sie auch zahllose Mineralien, Spurenelemente und Aminosäuren. Für die Zahlenliebhaber: 21 Spurenelemente und 19 Aminosäuren

Laut der Traditionellen Chinesischen Medizinkunde soll die Goji Frucht bei Bluthochdruck helfen. Neueste Studien haben auch diese Aussage bestätigt. Enthalten in den kleinen Früchten ist nämlich ß-Sitosterol, welches die Eigenschaft besitzt den Fettgehalt des Blutes zu senken.

Forscher testeten auch die Wirkung der chinesischen Wolfsbeere auf das menschliche Gehirn. Was dabei herauskam, war überraschend, denn es zeigte sich, dass Goji Früchte eine Art Schutz vor Amyloid-Peptiden entstehen ließen. Diese Peptide sind hauptverantwortlich für das Entstehen von Alzheimer.

Inhaltsstoffe der Goji Beere

Hier sind die wichtigsten Inhaltsstoffe der Goji Beere mit kurzer Erklärung aufgelistet:

  • 19 Aminosäuren
  • 21 Spurenelemente: darunter Germanium, hilft im Kampf gegen Krebszellen
  • Mehr Eiweiß als Vollkornweizen
  • Spektrum an Carotinoide: mehr als jedes andere Nahrungsmittel
  • Mehr Vitamin C als Orangen
  • Vitamin B-Komplex
  • Vitamin E, sonst kaum in Früchten
  • beta-Sitosterol: senkt Cholesterinspiegel
  • Essentielle Fettsäuren
  • Cyperone: hat eine positive Wirkung auf Herz und Blutgefäße
  • Sesquiterpenoid: antibakteriell
  • Betaine: verbessert Erinnerungsvermögen und verschnellert Muskelwachstum

Wahrheit und Märchen über die Wirkung der Goji Beere

Goji Beere Wirkung Wahrheit

Da die meisten Studien an Tieren durchgeführt wurden und keine Langzeitstudien existieren, ist keine dieser Aussagen wirklich bewiesen. Das soll jetzt keineswegs die Wirkung der Goji Beere schmälern, denn immerhin setzt die Traditionelle Chinesische Medizin seit Ewigkeiten voll und ganz auf die Wunderfrucht.

Damit ist bloß gemeint, dass wir Ihnen hier keine Märchen erzählen. Durch die Medien wurde die Beere total gehyped und es wurde viel Fragwürdiges in die Welt gesetzt. Solche Aussagen sind schön und gut, solange man sie nicht als Wahrheiten verbreitet.

Sie wollen die weltbesten chinesischen Wolfsbeeren aus Ningxia gleich ausprobieren? Dann besuchen Sie doch den Online-Shop unseres Vertrauens und schlagen gleich zu. Günstige Goji Beeren bester Qualität hier erhältlich.

Goji Beeren Wirkungsweise

Goji Beeren Info


Sie können uns einen Kommentar hinterlassen, oder einen Trackback von Ihrer Seite.

51 Kommentare to “Goji Beeren Wirkung: Wirkungsweise und Inhaltsstoffe”

  1. Irene says:

    Hallo!

    Kann man gegen einen Inhaltsstoff der Goji Beere auch allergisch sein? Ich verwende seit einiger Zeit eine Gesichtscreme mit Goji Beere und habe plötzlich einen Ausschlag im Gesicht und vor allem am Hals. (Natürlich denke ich auch daran, dass ein anderer Inhaltsstoff der Creme den Ausschlag ausgelöst haben könnte, aber es handelt sich dabei um Naturkosmetik)

    Danke und lieben Gruß
    Irene

  2. Alex says:

    Hallo Irene,

    man kann gegen alles allergisch sein, das bedeutet auch gegen Goji Beeren. Es sind jedoch keinerlei Studien bekannt, die zeigen, dass Goji Beeren allergische Reaktionen hervorrufen können.

    MfG Alex von Goji Beeren Info

  3. Nena says:

    Hallo,

    ich bin erst seit kurzem auf die Gojibeere gekommen. Da mir die Frucht nicht besonders gut schmeckt, ich aber von ihrer Wirkung überzeugt bin, nehme ich die getrockneten Beeren unzerkaut mit einem Glas Wasser ein – also fast wie Tabletten:). Werden dadurch dennoch alle Inhaltsstoffe freigelegt??oder muss ich sie kauen, damit sie ihre Wirkung entfalten kann?

    Danke!

  4. Alex says:

    Hallo Nena,

    überhaupt kein Problem, auch auf diese Art und Weise kann die Goji Beere ihre volle Wirkung entfalten. Goji Beeren haben definitiv einen ganz eigenen Geschmack, wodurch die Meinungen gespalten sind.

    Vielen Dank für Deinen Kommentar!

    MfG Alex von Goji Beeren Info

  5. Man sollte die Goji-Beeren kauen und besonderst auf die Zerkleinerung der Kerne achten! In den Kernen der Goji-Beere steckt das BESTE! So wie u.a. die begehrten Omega 3-Stoffe und viele weitere Seltenheiten unserer Nahrung!

    GOJI-EUROPA-TEAM

    Hartmut Schulz

  6. Amala says:

    Hallo!

    Habe schon viel Positives über diese Gojibeere gelesen. Wie schmeckt die eigentlich?

    Liebe Grüße

  7. Alex says:

    Hallo Amala,

    die Goji Beere erinnert geschmacklich am ehesten an eine Kombination aus Krischen und Cranberries, wobei sich je nach Zustand (frisch, getrocknet oder als Saft) und Herkunft der Geschmack leicht unterscheiden kann.

    MfG Alex von Goji Beeren Info

  8. Melanie says:

    Hallo, ich habe eine kurze Frage, stimmt es das die Goji-Beere auch bei Erkrankungen der Atemwege hilfreich ist, oder gibt es hierfür keinerlei Ergebnisse?
    Liebe Grüße

  9. Alex says:

    Hallo Melanie,

    darüber sind uns noch keine Forschungsergebnisse zu Ohren gekommen. Da Goji Beeren aber eine anregende Wirkung auf die Abwehrkräfte haben, ist man vor Erkrankung wie Schnupfen deutlich besser geschützt.

    Schönen Abend!

    MfG Alex von Goji Beeren Info

  10. Andrea Veress says:

    Hallo!

    Ich wollte euch fragen, wieviel Gojibeeren man am Tag essen sollte? Kann man auch zu viel davon essen?

    alles liebe

  11. Alex says:

    Hallo Andrea,

    man kann Goji Beeren eigentlich nicht überdosieren. Wie in diesem Artikel erwähnt, gibt es keine allgemein gültige Verzehrempfehlung, aber um die volle Wirkung zu genießen, reichen 15 g getrocknete Goji Beeren am Tag aus.

    MfG Alex von Goji Beeren Info

  12. Monika says:

    Hallo!
    Kann mir jemand sagen ob die Goji Beeren auch Kleinkinder ab 2 Jahren essen können?????

    Liebe Grüße
    Monika

  13. Alex says:

    Hallo Monika,

    ich darf keine medizinische Auskunft in diese Richtung geben. Bitte konsultieren Sie einen Arzt.

    MfG Alex von Goji Beeren Info

  14. Maria-Anna says:

    Hallo, Goji-Freunde und Kenner!

    Ich habe die Goji-Beeren kennen und lieben gelernt, und lasse sie mir in vielfältiger Weise regelmäßig schmecken.
    Kann es sein, daß die Gojibeeren eine leicht verstopfende Wirkung haben?

    Wer weiß darüber Bescheid?

    Gruß
    Maria-Anna

  15. Alex says:

    Hallo Maria-Anna,

    normalerweise haben Trockenfrüchte eher eine verstopfungslösende Wirkung.

    MfG Alex von Goji Beeren Info

  16. Christina says:

    hallo!

    wie soll man den genau die getrockneten Goji Beeren essen? Kann man die so gleich einnehmen wie beispielsweise Sonnenblumenkerne?

    lg

  17. Alex says:

    Hallo Christina,

    einfach essen wie Du andere Frücht auch isst. Es gibt keine besonderen Abläufe zu beachten.

    MfG Alex von Goji Beeren Info

  18. Theresia says:

    Hallo
    Kann mir bitte jemand sagen, wo ich eine Goji Pflanze zu kaufen bekomme, man könnte im Garten ja selber einen Strauch haben, soviel ich gehört habe, war er in Europa existent und wurde vor langer Zeit ausgerottet.
    Gruß
    Theresia

  19. Alex says:

    Hallo Theresia,

    der Gemeine Bocksdorn wurde nie ausgerottet und wächst auch heute noch in Teilen von Europa. Die Früchte der heimischen Sträucher sind leider in den meisten Fällen nicht besonders lecker. Außerdem verfügen die heimischen Goji Beeren über deutlich weniger Nährstoffe, da der Boden hier nicht so fruchtbar ist, wie beispielsweise in Ningxia.

    Wenn Du selbst Goji Beeren anpflanzen willst, findest Du hier alle nötigen Informationen (auch wo man die Pflanze kaufen kann).

    MfG Alex von Goji Beeren Info

  20. Elli says:

    Hallo,

    können Sie mir etwas über die antioxidative Wirkung von Goji Beeren sagen?

    Gruss Elli

  21. Alex says:

    Hallo Elli,

    am besten Du liest Dir diesen Artikel. Bei weiteren Fragen stehe ich gerne zur Verfügung!

    MfG Alex von Goji Beeren Info

  22. H. Scholz says:

    Mein Mann (52 Jahre) leidet seit 15 Jahren an einem beidseitigem Augenglaukom (Grüner Star- ein Sehnerv bereits angegriffen), wurde bereits zweimal gelasert in der Uni-Klinik Würzburg, mit mäßigem Erfolg. Durch Bekannte wurde er auf Gojibeeren verwiesen. Er ißt diese Beeren seit ca. 8 Monaten täglich, mit Erfolg. Sein Augendruck pegelt sich im “Normalbereich” ein (hatte früher 25 – 28). Meine Schwiegermutter und deren Schwester leiden ebenfalls an derselben Erkrankung, und seitdem auch sie die Gojibeeren verzehren, sind ihre Augendruckwerte wie durch Zauberhand im normalen Bereich. Fazit, ich kann jedem, der an einen Glaukom erkrankt ist, den Verzehr dieser “Wunderbeere” wärmstens empfehlen.

  23. Renate Boch says:

    Kenne die Goji Beeren noch nicht. Gibt es bereits eine Erkenntnis, dass diese Beeren auch den Blutzuckerspiegel senken, da sie u.a. Aminosäuren enthalten?

  24. Alex says:

    Hallo Renate,

    Noch gibt es keine aussagekräftige wissenschaftliche Studie über den Glykämischen Index der Goji Beere und die Eignung für Diabetiker. In einer chinesischen Studie hat man aber entdeckt, dass die Goji Beere das Potenzial besitzt den Blutzuckerspiegel zu senken und dass sie die Folgeschäden von Diabetes verringern kann.

    MfG Alex von Goji Beeren Info

  25. Walburga Fey says:

    Kann es sein, daß Goji-Beeren eine appetitanregende Wirkung hat?
    Danke für eine Antwort!

    MfG

    Walburga FEY

  26. Hilde says:

    Die Goji-Beere soll ja sehr gesund sein. Kann man sie auch als Kompott machen, also kochen, vielleicht sogar mit anderem Obst?
    Gruß Hilde

  27. Alex says:

    Hallo Frau Fey,

    gut möglich, bisher gibt es hierzu aber keine Studien. Sogar wir kennen nicht alle Geheimnisse der Goji Beere.

    MfG Alex von Goji Beeren Info

  28. Alex says:

    Hallo Hilde,

    selbstverständlich kann man Goji Beeren mit anderen Früchten mischen und daraus Kompott kochen! Ganz besonders lecker: Goji Beeren als süße, rote Sauce über Topfenkuchen

    MfG Alex von Goji Beeren Info

  29. Hans Jürgen Huse says:

    Hallo,

    wie man einen Tee mit getrockneten Goji Beeren zubereiten?

    MfG Jürgen

  30. Tatjana says:

    Hallo
    Ich habe gerade von einer Freundin über die Gojibeere gehört! Ich leide seid meiner 3ten Schwangerschafft unter Angst- und Panikattacken und stehe kurz vor einem Burn out. Meine Freundin sagte mir, dass ich es mal mit der Gojibeere versuchen sollte, da es ihr sehr geholfen hat und ich auf Antidepressiva verzichten möchte. Können Sie mir sagen, ob mir die Einnahme der Gojibeere helfen wird? Danke im Voraus!

    Gruß Tatjana

  31. Alex says:

    Hallo Jürgen!

    Zutaten
    - 10g Goji Beeren oder auch junge Goji-Blätter
    - heißes Wasser
    - Zucker

    Die getrockneten Goji Beeren in einer Tasse mit heißem Wasser aufbrühen und mindestens 5 Minuten ziehen lassen. Zucker je nach Geschmack hinzugeben und schon hast Du Deinen Goji Tee. Die aufgeweichten Goji Beeren können mit einem Löffel gegessen werden.

    MfG Alex von Goji Beeren Info

  32. Alex says:

    Hallo Tatjana,

    Studien gibt es keine in denen gezeigt wurde, dass die Goji Beere die Gehirnchemie beeinflusst. Zudem ist es uns nicht erlaubt, diese Art von medizinischen Auskünften zu geben bzw. Aussagen zu machen. Eines ist aber sicher, die Goji Beere ist kein Ersatz für ein Antidepressiva.

    MfG Alex von Goji Beeren Info

  33. Hans Jürgen Huse says:

    Danke Alex habe es mit dem Goji Tee ausprobiert alles prima, habe sogar noch einen Beutel mit Früchtetee dazugegeben war auch im Geschmack
    nicht zu verachten
    Gruß Jürgen

  34. Gaby says:

    Guten Morgen, bin auf die Gojibeere durch eine Frauenzeitschrift aufmerksam geworden. Dort wird die Beere damit angepriesen, dass sie den Stoffwechsel ankurbelt und das Fett schneller verbrennen soll. Hat jemand hiermit schon Erfahrungen gesammelt?
    Liebe Grüße Gaby

  35. Alex says:

    Hallo Gaby,

    es stimmt, dass die Goji Beere eine ankurbelnde Wirkung auf den Stoffwechsel hat, aber das soll nicht heißen, dass man Goji Beeren isst und dadurch schlanker wird. Am besten man sieht die Goji Beere als eine Art Nahrungsergänzung, welche das Abnehmen erleichtert. Die Goji Beere ist keine Ersatz für Sport und gesunde Ernährung.

    MfG Alex von Goji Beeren Info

  36. ruth says:

    Hallo zusammen,

    nachdem ich heute erts auf diese Beere aufmerksam wurde und auch Interesse habe mir welche in diesem Shop zu kaufen würde mich interesseiren, wie lange das Haltbarkeitsdatum dieser Beeren ist?

    Danke im Voraus

  37. Manuela says:

    Werden die Goji Beeren aus dem Ningxia Gebiet auch gespritzt? Bzw. in welcher Hinsicht könnten sie in dieser Weise auch Giftstoffe enthalten? Wurde das schon einmal getestet? Bzw. gibt es Bio-Goji-Beeren?

    Alles Liebe Manuela

  38. Alex says:

    Hallo Manuela,

    die Goji Beeren aus unserem Partnershop sind unbehandelt und nicht gespritzt. Zum Thema BIO: Bio bedeutet hauptsächlich teurer und nicht immer besser. Im europäischen Raum mögen die Plaketten gelten, außerhalb jedoch nicht.

    Viele Grüße,

    Alex

  39. Alex says:

    Hallo Ruth,

    das kann ich leider nicht voraussagen, aber da sich die Goji Beeren im getrockneten Zustand befinden, halten sie bei richtiger Lagerung sehr lange. Kein Grund sich um verdorbene Goji Beeren sorgen zu machen.

    Viele Grüße,

    Alex

  40. edda says:

    Hallo, solange ich in meinem 70-jährigen Leben zurückdenken
    kann, hat mir mindestens einmal im Jahr ein heftiger grippaler
    Infekt, eine Grippe oder einfach nur eine Erkältung das Leben
    vergällt. Seit knapp 2 Jahren trinke ich meinen Grünen Senchatee
    morgens mit einer kleinen Handvoll Gojibeeren (85°) und zum
    ersten Mal wurde ich von all diesen Krankheiten in den letzten 12 Monaten verschont, obwohl ringsum alle Welt schnupfte, hustete
    und fieberte. Zufall oder schlicht das Alter?
    Sonnige Grüsse aus Avignon

  41. Monika says:

    Hallo habe 2 Stöcke Goji Beeren und auch schon ziemlich Früchte dran, hab sie auch schon probiert, meine Frage kann ich sie frisch vom Busch essen und wann sind sie richtig reif. Noch schmecken sie leicht bitter
    Mfg Moni

  42. Michaela Heckmann says:

    Hallo,
    ich mache seit sechs Monaten eine Goji-Beeren Kur. Das heißt ich esse mehrmals täglich Goji-Beeren. Sie haben tatsächlich eine tolle Wirkung. Nach Schwangerschaft und Stillzeit war ich ziemlich ausgelaugt und mein Teint hatte ziemlich gelitten. Dank der Goji-Beere hat sich alles wieder super regeneriert.
    Jetzt meine Frage: Kann man die Goji-Beeren unbegrenzt lange einnehmen oder kann man sie irgendwann überdosieren?
    Und falls ich nochmal schwanger werden sollte, kann ich sie dann auch in der Schwangerschaft jeden Tag essen?
    Schöne Grüße von Michaela

  43. Alex says:

    Hallo Michaela,

    überdosieren kann man die Goji Beere eigentlich nicht, außer man isst soviele, dass man platzt, aber davon gehen wir ja nicht aus. Ich freue mich sehr, dass Du so von der Frucht profitierst!

    Viele Grüße aus Tirol,

    Alex

  44. Margit says:

    Hallo zusammen,
    ich habe mir in diesem Jahr einen Goji-Strauch gekauft (bei Dehner). Zuerst, ca 2 Monate, war gar nichts. Ich dachte schon, in diesem Jahr wird`s nichts; dann fing er an zu blühen, viele Blüten und sehr schön (blau/lila), und wieder warten. Ich hatte schon die Hoffnung auf Ertrag aufgegeben (dachte mir vielleicht Jungpflanze, oder ich brauche noch eine zweite) da kamen auf einmal die Früchte. Der Geschmack nun ja, der Hit war es nicht, aber was tut man nicht alles für seine Gesundheit. Ich werde sie jetzt mal trocknen und dann mal wieder probieren. Vielleicht wird’s auch was mit Marmelade, Apfelsaft und Goji-Beere. Die Mischung wird mal ausprobiert.
    Viele Grüße und viel Erfolg und nicht gleich verzagen.

  45. r.haertl says:

    hallo
    ich habe die Gojibeere seit 2 Jahren im Garten.
    Erst in diesem Jahr habe ich das 1. Mal Früchte an den beiden Sträuchern, aber dafür unheimlich viele. Als ich sie das 1. Mal probierte waren sie nur ein wenig süss und der Nachgeschmack war bitter. Jetzt, fast Mitte Oktober waren die 1. kälteren Nächte und die Goji Beeren sind jetzt richtig ausgereift und jetzt sind sie leicht süsslich und nur noch ganz wenig bitter,absolut geniessbar. Ich werde sie demnächst trocknen und dann im Winter zu mir nehmen…

  46. Teres says:

    Esse seit ca. 1 1/2 Jahren Goji Beeren, immer getrocknet, und war seit dem nie krank!! Keine Grippe, kein Halsweh, nicht mal Schnupfen.:)
    Außerdem ess ich sie oft als Süßigkeiten Ersatz und statt den chips am Abend vorm Fernseher, was nat. der Figur auch nicht schadet
    Vielleicht ist es auch Einbildung, aber mir kommt’s vor als ob sie mir auch sehr viel Energie geben, glaub aber nicht dass es Einbildung ist und wenn doch ist es auch egal, Hauptsache man fühlt sich fit :) wahnsinns Frucht im positiven Sinn !!!

  47. Daggi says:

    Hallo wertes Team,
    seit ein paar Tagen nehme ich Goji als Früchte und auch als Saft.
    Ich habe auf ihrer Internetseite gelesen, daß Goji die weißen Blutkörperchen deutlich ansteigen läßt und sie auch aktiver macht. Sie schreiben weiter,: das bedeutet, daß Eindringlinge, wie Viren keine Chance haben.
    Nun meine Frage:
    Mein Enkel ist 8 Jahre alt und sehr blaß und ist sehr viel erkältet. Vor ein paar Jahren hat er ein Eisenpräperat genommen um die roten Blutkörperchen ein wenig antzukurbeln.
    Ich wollte ihm eigentlich die Goji Beeren geben, aber wenn diese Beeren die weißen aktivieren, weiß ich nicht, ob das so richtig ist. Es sollten eigentlich für mein Enkel, die roten aktiviert werden.
    Können Sie mir helfen.
    Vielen Dank im voraus und nette Grüße von Daggi

  48. Alex says:

    Hallo Monika,

    nach meiner Erfahrung sollte man bis Mitte Oktober warten, dann sind sie am Besten.

    Viele Grüße,

    Alex

  49. Regina says:

    Hallo, liebes Team,
    habe auch schon ein paar Jahre diesen Busch der Goji Beere im Garten. War schon verzweifelt und dachte, dass sie durch den strengen Winter eingegangen ist. Dieses Jahr im Oktober konnte ich wenige rote kleine Beeren ernten. Wie wird der Busch winterfest gemacht und wird er im Frühjahr verschnitten. Ich bin stolz auf meine geringe Ernte in diesem Jahr und freue mich aufs nächste Jahr.

  50. Blaser Pia says:

    Guten Tag,
    Ich nehme schon seit längerer Zeit Goji-Beeren, jeden Tag 15 Stück. Ich habe nun eine grosse Erkältung, aber ich zweifle trotzdem nicht an den Beeren. Ich habe nur eine Frage, Ich nehme noch Omega life Kapseln jeden Tag eine.Kann ich die eigentlich weiter nehmen, macht das nichts.
    Ich bin 72, war letzthin beim Hausarzt für einen Check und die
    Blutwerte waren super. Sicher halfen da die Beeren.
    Danke für die Antwort.

    Freundliche Grüsse

    Pia Blaser

  51. Alex says:

    Ich habe eine Sorbitintoleranz und finde keinerlei Infos, ob Goji Sorbit enthält. Habt Ihr mehr Informationen?

Kommentar schreiben

Powered by WordPress