Vier Rezepte mit Wolfsbeeren Teil 1

Suppen und vegetarische Gerichte mit Goji Beeren

Ein stressiger Beruf, zu wenig Bewegung und mangelhafte Ernährung – viele Menschen führen leider einen mehr als ungesunden Lebensstil. Dabei ist es gar nicht so schwer, ein wenig gesünder zu leben. Insbesondere eine Umstellung der Ernährung und die Zuhilfenahme von gesunden Lebensmitteln kann sehr einfach bewerkstelligt werden.

Goji Suppe

So sind beispielsweise Gojis nicht nur eine willkommene Abwechslung, sondern aufgrund der hohen Anteile von Vitaminen, Mineralstoffen und Antioxidantien auch echte Power Früchte. Diese kleine Ansammlung von einfachen Rezepten mit Wolfsbeeren, macht das kochen mit gesunden Früchten noch einfacher. Im ersten Teil dieser Serie stellen wir Suppen und vegetarische Gerichte mit Wolfsbeeren vor. Im zweiten Teil widmen wir uns dann den Hauptgerichten und Desserts.

Suppen als Vorspeise oder für Zwischendurch

Bocksdornfrüchte können für alle möglichen Speisen genutzt werden. Sie geben den Gerichten eine ganz besondere Note und sind dabei auch noch gesund. So sind beispielsweise Suppen ideal geeignet, um mit der roten Frucht verfeinert zu werden. Verschiedene Suppen, beispielsweise Fisch- oder Möhrensuppe sind schnell gekocht und schmecken mit Bocksdornfrüchte noch besser.

Die Zutaten für die Fischsuppe (für 4 Personen):

  • 1,5 Kilogramm Fisch, beispielsweise Kabeljau, Makrele oder Lachs
  • 60 Gramm Goji Beeren (getrocknet)
  • 0,5 Kilogramm Pilze
  • 1 frische Frühlingszwiebel
  • Frischer Ingwer nach Belieben (Empfehlung: 5 Scheiben)
  • 1,5 Liter Brühe (Gemüsebrühe oder Ähnliches)
  • 5 Esslöffel Reiswein

Sind die Zutaten alle beisammen, kann der Zubereitungsvorgang beginnen. Zuerst die Frühlingswiebel in kleine Ringe schneiden und die Pilze putzen (nicht waschen!) und ebenfalls in Scheiben schneiden. Die Zwiebel werden dann zusammen mit den Pilzen, dem Ingwer und den 60 Gramm getrockneten Goji Beeren in der Brühe zum Kochen gebracht.

Sobald die Brühe kocht, kann der Fisch hinzugegeben werden. Die Suppe muss nun solange kochen, bis der Fisch gar ist. Je nach hinzugegebenem Fisch ist die Garzeit unterschiedlich. Meist dauert dieser Vorgang jedoch nicht länger als 20 Minuten. Ist der Fisch gegart, kommt der Reiswein hinzu, um der Suppe den letzten Schliff zu verpassen. Noch etwas Salz hinzu, und die leckere Fischsuppe mit Bocksdornbeeren kann serviert werden.

Vegetarisches Wolfsbeeren-Gericht

Da es sich bei chinesischen Wolfsbeeren um Früchte handelt, sind natürlich auch vegetarische Gerichte möglich 😀 Diese sind nicht nur für Vegetarier und Menschen, die kein Fleisch mögen geeignet. Mal auf Fleisch zu verzichten ist auch eine nette Abwechslung im Speiseplan. So sind beispielsweise vegetarische Frikadellen mit Bocksdornbeeren eine tolle Vor- oder Hauptspeise.

Zutaten für die vegetarischen Frikadellen:

  • 80 Gramm Goji Beeren (getrocknet)
  • 0,5 Kilogramm Kürbis
  • 125 Gramm Mehl (Weizenmehl)
  • 4 Esslöffel Zucker (brauner Zucker)
  • 2 Eier (Gewichtsklasse M)
  • 2 Teelöffel Zimt
  • Etwas Öl zum Braten
  • Eine Prise Salz

Wichtig für die Zubereitung der vegetarischen Frikadellen: Die roten Früchte eine gute Stunde in Wasser einweichen, damit sie sich besser verarbeiten lassen. Der Kürbis muss entfernt, in kleine Würfel geschnitten und etwa 10 Minuten gekocht werden, damit er weich wird.

Nun kann es weitergehen: die aufgeweichten Wolfsbeeren durch ein feines Sieb gießen und mit den Kürbis-Würfeln vermengen. Nun die restlichen Zutaten, also den braunen Zucker, Mehl, die beiden Eier und etwas Salz vermischen und mit dem Goji-Kürbis-Mix verkneten. Aus dieser Masse, Frikadellen formen und in einer Pfanne rund zehn Minuten braten. Danach mit Zimt und Zucker bestreuen und servieren.

Diese beiden Gerichte sind ideal für den Hunger zwischendurch. Etwas aufwendigere Gerichte folgen in Teil 2 von „Vier Rezepte mit Goji Beeren“.

Gojibeeren Info

Kommentar schreiben

Powered by WordPress